Gesundheit bedeutet Freude, denn wo "Freude ist, ist Leben" – dt. Sprichwort.

Meine Philosophie

In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von Hektik, Stress und Leistungsdruck, ist die GESUNDHEIT besonders wichtig.

Daher sind mir die Vermittlung der wechselseitigen Beeinflussung von mentalem und physischem Wohlbefinden („Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper!“) sowie die Findung eines Weges, gesund zu werden bzw. gesund zu bleiben, besondere Anliegen.

Mein Hauptaugenmerk richtet sich auf das besonders aktuelle „Burnout-Syndrom“.

Als Burnout-Managerin sehe ich meine Aufgabe in der Arbeit – sowohl mit Einzelpersonen als auch im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung – einerseits im präventiven Bereich unter dem Motto: „Burnout die Stirn bieten, bevor es entsteht”.

Andererseits werden bei bereits vorhandener „Erkrankung“ die Kernsymptome (z.B.: emotionale Erschöpfung, Unzufriedenheit am Arbeitsplatz, Leistungsminderung, Veränderung der Persönlichkeit, …) herausgefiltert und aus den verschiedensten Bereichen Hilfestellung geboten.